Aktuelles

Fundkater Merlin

Am 30.05.24, haben wir ein echtes Streunerelend bei uns aufgenommen.
Das Häufchen Unglück ist super zahm. Wurde er ausgesetzt (ohne Chip), hat ihn bisher niemand vermisst oder gesucht?
Merlin ist ca. 4 Jahre jung, möchte fressen und saufen, aber er kann nicht.
Um sein verklebtes Schnäuzlein fällt als erstes auf, dass er extrem aus dem Maul stinkt. Er hat verfaultes, eitriges und entzündetes Zahnfleisch, was ihm immense Schmerzen bereitet, ihn beim Fressen hindert und ihn durch das Leiden im gesamten Alltag einschränkt. 🦷😔

Das bei unserer Tierärztin gemachte Blutbild und die Blutchemie zeigen zudem eine schlimme Anämie (Blutarmut) . Die allgemeinen Entzündungswerte sind hoch und die Nierenfunktion von Merlin ist leider sehr grenzwertig. Viele kahle und wunde Stellen an seinem kleinen, hilfsbedürftigen Körper zeugen von einem extremen Befall von Zecken und anderen Parasiten. 🩹😖

Auch die Schnelltests auf die gravierenden Infektionen mit FiV („Katzenaids“) und FelV (Leukämie) fielen positiv aus. Das lassen wir aus unserer immer währenden, liebevollen Hoffnung noch durch einen PCR-Test im Labor nachprüfen, aber die Sterne stehen nicht gut. ✨💔

Er hat Antibiotika, eine Infusion (durch starken Flüssigkeitsmangel / Dehydration) und weitere Medizin erhalten. Da er selbst schlecht fressen kann, wird er von uns mit Spritzen händisch zugefüttert. Morgen bekommt er wieder eine Infusion und wird auch in den Tagen und Wochen darauf noch einiges an Behandlungen und Kämpfen durchstehen müssen. 🩺🫀

Wir setzen uns mit Hingabe dafür ein, Merlin wieder aufzupäppeln und sein bisher leidgeprägtes Leben zu dem zu drehen, das er eigentlich verdient: ins Gute! 🍀🙏🏼

Gerne sagen wir es nie, aber wir können für unser akutes Notfellchen wirklich eure Hilfe gebrauchen! 🙈❣️

Für den Fall, dass ihr uns bei den Behandlungskosten unterstützen könnt und wollt, um Merlin gemeinsam die bestmögliche Besserungschance zu geben: 💉🫶🏼

Paypal:

Stichwort: Merlin

oder:

Suche
Weitere Tiere