20.05.2022 12:19:34 | Katrin Schumann
Leider konnte die HNO Abteilung der Uniklinik nichts tun, da sich ihr Zustand in Trommelfell, Nase und Kehlkopf nicht verbessert hatte.
Wir unternehmen nun einen letzten Versuch und holen uns eine zweite Meinung ein.
Wir wollen diese tolle junge Katze noch nicht aufgeben. Sie kommt ja mit der geringeren Luftmenge gut aus, spielt, jagt durch die Wohnung, klaut Stifte und im Prinzip alles, was auf dem Schreibtisch liegt und freut sich ihres kleinen Lebens.
Nach wie vor benötigen wir Spenden und ehrenamtliche Helfer bei uns.

Liebe Grüße