19.02.2022 20:54:12 | Katrin Schumann
Fipsi's Frauchen ist leider verstorben und so kam er zu uns. Fipsi ist 15 Jahre jung, relati fit, hat aber eine große Baustelle, die Zähne.
Diese müssen schnellstmöglich tierärztlich versorgt werden.
Nur die Kosten für eine Inhalationsnarkose kostet ca. 200 Euro, die Zahn-OP, das geriatrische Blutbild, Impfung usw. kommt hinzu.
So kommen wir sicherlich auf ca. 500 Euro.

Wir haben eine Abgabegebühr erhalten und wir dachten, wir kämen damit aus. Das ist nicht der Fall.

Nun, wer A sagt, muss auch B sagen. Wir gehen es an.

Nach der Wiederherstellung dieses schönen Main Coon Mixes hoffen wir, diesen prächtigen Kater in gute Hände geben zu können.

2 Bilder von ihm:






Wer nun fragt, was wir neben Finanzspritzen brauchen :-): Überziehschuhe, Kittel, Einmalhandschuhe.