24.01.2022 18:30:54 | Katrin Schumann


Viele fragen uns, was eineTierpatenschaft bedeutet.

Man schließt eine Patenschaft für ein Tier oder eine Tiergruppe ab.
Dies kann für 6 oder 12 Monate oder länger geschehen.

Natürlich müssen im Rahmen einer Tierpatenschaft nicht alle Kosten übernommen werden, die für das Tier oder die Tiergruppe anfallen.

Man wählt einen monatlichen Betrag ab 10 Euro für die oben beschriebene Dauer.

Wir stehen mit den Tierpaten in Kontakt; diese bekommen u.a. ein Patenbild und Hintergrundinformationen.

Wir haben viele Tiere, die schwer vermittelbar (weil scheu) oder sehr krank sind (hohe Tierarztkosten). Hier würden wir uns riesig über eine Patenschaft freuen.

Am Anfang des neuen Jahres, wird eine Spendenquittung ausgestellt, sofern dies gewünscht ist.

Tierpatenschaften können auch verschenkt und die Tiere nach Absprache und Einhaltung aller Hygieneregeln, besucht werden.

Leute, die (derzeit) kein Tier halten können, freuen sich ggf. über eine Tierpatenschaft?


Habt Ihr Interesse, den Tieren und uns zu helfen?

Schreibt geren an info@gnadenhof-lossa.de

Wir beraten Euch gern !!!

Liebe Grüße von unserem super "Häschen" :-)

Toller Schnappschuss, den wir nicht missen möchten.