29.05.2020 12:56:13 | Katrin Schumann
aus einer Gartensparte
 
Karlchen wurde zu uns gebracht. Er sollte eigentlich lediglich kastriert werden. Wir stellten jedoch fest, dass er sein linkes Auge ständig zusammen kneift und waren hier auf die Diagnose unserer Tierärztin gespannt. Karlchen hatte ein Roll-Lid. Dies kommt eher bei Hnden, als bei Katzen vor, aber wieder einmal bei uns :-)
Nun Kater Karlchen wurde kastriert und in der Narkose direkt auch am Auge operiert. Meistens rollt sich das untere Lid nach innen und die Wimpern kratzen ständig auf der Hornhaut. Dadurch wird der Tränenfluss gereizt, das Äuglein ist ständig nass und kann nicht richtig geöffnet werden, weil es sehr unangenehm ist.
Nun, Karlchen hat alles überstanden und erholt sich jetzt in einem Einzelzimmer. Er wird nun sicher schnell wieder zu Kräften kommen.
Wer uns für die OP`s etwas Geld spenden möchte, verwendet bitte die IBAN: DE82 8605 0200 1600 0012 00, Kennwort: Karlchen.