31.05.2020 07:25:36 | Katrin Schumann
Tierhaus 1
 
Vor vielen Jahren, als wir den Gnadenhof ausbauten, versahen wir die Außengehege der Katzen auch mit einem Drahtzaun. Da sich dann doch ab und zu Katzen durch gequetscht haben, die wir im Übrigen alle wieder einfangen konnten, mussten wir ständig nachträgliche Vergitterungen vornehmen. Nun ja und schön ist anders. Die Besucher und wir, können kaum zu den Katzen hinein schauen und die Katzen auch nicht heraus, bspw. zu unseren Kaninchen :-)
Als erste Maßnahme, wollen und müssen wir nun die äußere Vergitterung abreißen und einen Stabmattenzaun anbringen. Alle Arbeiten erfolgen auf Ehrenamtsbasis.
Die Kosten belaufen ich incl. Verbinder etc. auf max. 500 Euro.
Wir würden uns sehr freuen, wenn wir finanziell etwas unetrstützt werden würden, denn nach der wichtigen äußeren neuen Abtrennung, muss noch die innere, zwischen den Zimmern im Freigehege erneuert werden, da es dort auch mittlerweile viele Löcher gibt und der Zaun einfach nicht mehr repariert werden kann.
Unsere IBAN lautet: DE82 8605 0200 1600 0012 00, Stichwort Zaun.
Wir bedanken uns vorab für Ihre Aufmerksamkeit.

So sieht es jetzt aus, man sieht kaum unsere Katze und krabbeln kann man sie auch nicht :-(