30.03.2021 06:26:15 | Katrin Schumann
Wir nehmen ja immer wieder "gestrandete" Tiere auf und versorgen diese. Unabhängig vom Futter, lassen wir die Fundtiere von unserer Tierärztin erstversorgen (Flöhe, Milben, Würmer etc.)
Hier sind wir auf Ihre Spenden angewiesen. Und: wir freuen uns über jede 5 Euro! Es hilft zu wirtschaften in der leider immer noch andauernden schwierigen Zeit. Viele Einnahmemöglichkeiten sind uns ersatzlos weg gebrochen: Pensionen, Führungen auf dem Gnadenhof, Besucherkontakte sowieso und unsere Flohmärkte, bei denen alle mit Feuer und Flamme dabei waren.
Wer uns etwas spenden möchte, verwendet gern folgende IBAN und kann auch als Beispiel unser Stichwort "Cindy" verwenden. Dann wissen wir, wie es gemeint ist.
Liebe Grße von uns

IBAN: DE82 8605 0200 1041 0491 76

Gefunden in Wurzen, getauft: Cindy