27.01.2021 16:25:27 | Katrin Schumann
Felix wurde ja Allerheiligen 2020 früh morgens an unser Tor gebunden, obwohl wir bereits vor Ort waren.
Der kleine Mann war es nicht wert, ordnungsgemäß an uns übergeben zu werden. Nein, man war leider feige.
Hm, wir haben seither das Beste daraus gemacht.

Die Zeit bei uns hat ihm u.E. ganz gut getan, er hat einiges hinzu gelernt und ist tierärztlich ordentlich versorgt wurden.

Heute hat Felix eine neue Chance bekommen, denn er ist zum Probewohnen umgezogen.

Wir drücken alle Tatzen, Pfoten und Daumen, dass er sich gut in die Familie einfügt, in der es auch eine kleine liebe Hündin gibt, die er bereits kennen und schätzen gelernt hat.
Wir werden weiter berichten. Wir hoffen sehr ...