21.06.2020 18:53:16 | Klaus Mehnert
sind am Wochenende als Notfälle zu uns gekommen

Wir haben 8 kleine Katzen und eine Katzenmama "aus der Wildnis" bei uns aufgenommen. Einige Tiere aus den Katzengruppen, werden noch gesucht. Das Leid hätte man sicher durch eine rechtzeitige Kastration der Mutterkatzen und einiger Kater ersparen können.

Wir benötigen dringend:

- Einwegkittel
- Überziehschuhe (viele)
- Hygienspüler
- Babykatzenfutter, bspw. von animonda
- Mülltüten, 20 l
- Geld für Tierarztbehandlungen

Und so sehen einige der Fundtiere aus:



Danke für Eure Unterstützung!