Frieda Fritz und Fridolin sind drei propere grundimmunisierte und wochenlang ärztlich betreute agile Fünfmonater. Aufgrund einer schweren Augenverhornung im Kleinststadium konnten sie ihre dadurch zerquetschten Augäpfel nicht ausbilden. Fridolin hatte wenigstens bei einem Auge Glück. Alle drei lieben und brauchen einander und stehen sehenden Tieren in nichts nach. Menschliche Bezugspersonen werden mit Freude empfangen und jede Streicheleinheit mit Schnurren und Schmusen entgegen genommen. Natürlich sind alle drei stubenrein und spielen mit Begeisterung vor allem dann, wenn die bespielten Objekte Geräusche von sich geben. Alle drei sind kerngesund und allergiefrei. Sie kennen leider noch zu wenig ein Draußen. Im Freien ist unbedingt eine menschliche Vertrauensperson erforderlich. Fritz ist hier völlig angstfrei und erkundet problemlos jede Stufe oder Rasenkante trotz Blindheit. Frieda und Fridolin sind hier etwas zurückhaltender, genießen aber nicht weniger Sonne, Regen, Insekten, Rasen und Blumen.
Alle drei wünschen sich ein liebevolles, verschmustes Zuhause mit ein wenig mehr täglicher Zeit,  weil ihre Behinderung mehr Beistand und Verständnis erfordert. Trotzdem sind und bleiben es auch ohne oder mit halbem Augenlicht vollwertige Fellchen, die sich auf ihr neues Zuhause und die Erkundung einer ihnen unbekannten Welt freuen.

Wer Fragen hat oder überlegt die kleinen bei sich aufzunhemen, wendet sich bitte an:
Claudia - 0151/12112263