19.09.2016 13:39:34 | Newsredakteur
Die vom Veterinäramt an uns aus einer Notsituation übergebenen Kaninchen, freuen sich über die gute Behandlung. Ihr gesundheitlicher Zustand hat sich zusehends verbessert. Auch die Schreckhaftigkeit der ersten Tage lässt langsam nach.

Es ist eine Freude zu sehen, wie die bisher schlecht behandelten Tiere auch Dank der Hilfe der Tierärzte und unseren Betreuerinnen zusehends gesunden.

Heute gab es frische Haselnusszweige, die von allen Kaninchen direkt angenommen und angeknabbert wurden.

Anbei zwei Bilder aus einer unserer Quarantänebox. Ist es nicht schön, die Kaninchen so zu sehen ?
 


Wir danken allen Helfern, die uns im Rahmen der Versorgung der Tiere unterstützen. Nur mit Hilfe unserer Ehrenamtlichen, war es möglich, den Erwartungen des Veterinäramtes gerecht zu werden.