06.08.2016 18:18:04 | Katrin Schumann
KKA: Kleinkläranlage ... 7.500 Euro ...
Da unser Grundstück nicht an das öffentliche Netz angeschlossen ist, benötigten auch wir eine eigene voll biologische Kleinkläranlage.
Diese hat den Verein ca. 7.500 Euro (!) insgesamt inklusive alle Nebenleistungen gekostet. Ein stolzer Preis für einen kleinen Verein, der sich ausschließlich von Spenden finanziert

Die KKA wurde nun in Betrieb genommen, ebenfalls wurde eine Sickergrube geschaffen. 

Wer uns finanziell unter die Arme grefen will, ist natürlich herzlich willkommen; Rechnungen können bei Bedarf eingesehen werden...
Selbstverständlich wurde die Vergabe der Gewerke vorher von einem befreundeten Ingenieurbüro ordnungsgemäß geprüft.

Und nun einige Bilder...