Kastration

11.08.2019 06:04:46 | Katrin Schumann
herrenloser Katzen und Kater

Seit vielen Jahren, unterstützen und finanzieren wir die Kastration herrenloser Katzen und Kater. Tierleid durch ungewollte Jungtiere (die dann zum Teil nachweislich getötet werden), viel zu junge Mütter, erfolglose Nahrungssuche und Krankheiten muss konsequent vermieden werden. 

In diesem Jahr, haben wir bereits mehr als 30 Katzen und Kater kastrieren lassen können.
Das Bemerkenswerte daran ist folgendes: Setzt man die herrenlosen und vormals wilden Tiere wieder in ihr ehemaliges Revier, nachdem sie bei uns ihre Jungtiere aufgezogen haben und kastriert wurden, werden sie plötzlich fast zahm, lassen sich streicheln und sind viel Menschenbezogener als vor der Kastration.

Helfen Sie also bitte mit, Tierleid zu minimieren. Und es geht hier nicht nur um die Kastration von weiblichen, sondern auch von männlichen Tieren!
Gern nehmen wir auch Spenden für dieses Projekt entgegen.