26.05.2019 18:50:16 | Katrin Schumann
bis jetzt: 20 Stück
Es reißt leider nicht ab, dass man uns bzgl. der Übernahme von Fundkatzenkindern oder trächtigen herrenlosen Katzen kontaktiert. Wir versuchen, immer zu helfen, aber auch unsere Platzkapazitäten sind begrenzt.
Die erfolgreiche Vermittlung von großen Katzen trägt dazu bei, möglicherweise wieder etwas Platz für die Nachrücker zu schaffen.
Achtung: Wir nehmen am Kastrationsprogramm herrenloser Katzen teil. Wer Fragen dazu hat, kontaktiert uns bitte.

Findus: am 25.05. als Einzelkind gefunden (unterernährt, geschwächt, ausgekühlt)
--> satt und ein bißchen zufriedener in einer warmen Decke:



Findus bei seiner Ammenmutter Lena. Er wird bisher akzeptiert und hat nach einem Tag bereits 50g zugenommen!



P.S. Da wir dieses Jahr derart viele Mütter und Kinder aufgenommen haben und noch weitere angekündigt sind, können wir derzeit keine weiteren Tiere aufnehmen.