16.05.2019 08:02:30 | Katrin Schumann

Rudi

Seit vielen Tagen bzw. Wochen, wurde eine Familie in einem Dorf der Umgebung permanent von einem roten Kater besucht, er wollte "rein" ins Haus. Das Problem, dort wohnten bereits 2 Katzen. Keiner hat Rudi vermisst, sämtliche Nachfragen, verliefen ins Leere. Wir haben ihn nun aufgenommen. Natürlich hat auch er keinen Chip :-(
Aber vielleicht, vermisst ihn ja doch jemand ?
Wir versorgen ihn nun zunächst mit Wurm- und Flohkur etc. und lassen ihn zur Ruhe kommen; dies, nach seinen wochenlangen Streifzgen, ohne, dass ihn jemand aufgenommen hat. Wir danken der Familie, die sich nun um ihn gekümmert und zu uns gebracht hat. Ein Tierleid weniger...