20.04.2018 06:00:00 | Katrin Schumann
Wandertage, Gruppennachmittage und mehr

Wir bieten auch in diesem Jahr an, dass Schulen und Kindergärten ihre Projekttage, Wanderttage oder auch Gruppennachmittage bei uns verbringen können.

Wie könnten diese ablaufen ? 

Nach der Terminfestlegung und einer inhaltlichen Abstimmung, kommen Sie mit den Kindern zu uns. Es gibt zunächst eine kleine Vorstellungsrunde, in der die Kinder kurz über sich und ihre Haustiere erzählen. Anschließend, stellen wir den Gnadenhof vor. Oftmals, gibt es dann eine kleine Pause, die bei schönem Wetter draußen verbracht wird. Wir binden unsere Besucher bei der Füttterung der Tiere ein, bspw. bei den Kaninchen und Meerschweinchen. Größere Kinder, helfen uns bspw. in den Katzenzimmern. Nach erfolgter "Arbeit" :-). gibt es noch Spielerunden - Fußball, Völkerball oder Büchsenwerfen - und wir stellen gemeinsam Popcorn her. Bisher vergingen die Stunden wie im Flug und unsere Besucher gingen immer geschafft aber glücklich nach Hause.

Es besteht auch die Möglichkeit, Projekttage in Zusammenhang mit Natur-und Umweltschutzthemen zu gestalten. Wir haben bereits Bäume mit Kindern gepflanzt und Baumpatenschaften vergeben. Unser Gelände ist sehr groß, da finden sich viele Möglichkeiten; dies gern in Zusammenhang mit Erläuterungen rund um den Insektenschutz, bspw. Bienen.

Fragen stellen Sie bitte gern unter info@gnadenhof-lossa.de

Ein in 2014 selbst gepflanzter Apfelbaum auf unserer Apfelbaumwiese. Aufnahme aus 2017