Katze Luzie - befindet sich nicht auf dem Gnadenhof!
Beschreibung durch die Besitzerin:
Wir können unserer Katze nicht länger ein für sie geeignetes Zuhause bieten und suchen auf diesem Weg jemanden, der ihr für die 2.
Lebenshälfte ein ruhiges und liebevolles Heim bietet. Luzie (Hauskatze, schwarz, weiblich, sterilisiert, 8 Jahre) ist sehr sensibel. In den letzten Jahren gab es in unserem Leben mehrere Veränderungen, die unseren Alltag immer lauter und stressiger werden ließen. Sie fühlt sich nicht mehr wohl bei uns und hat mittlerweile einige Marotten entwickelt, uns das auch zu zeigen. Sie pullert auf verschiedene Möbel, hat bei hohem Stress die Angewohnheit sich kahl zu lecken, sie mauzt bei Aufmerksamkeitsdefizit die ganze Nacht kläglich etc.
 
Ansonsten ist sie sehr ruhig, schläft wie jede andere Katze viel und spielt auch ab und an noch gern. Sie ist ein netter Begleiter bei einem ruhigen Abend auf dem Sofa oder Balkon. Sie ist allerdings bisher als reine Wohnungskatze gehalten worden und kennt keinen Ausgang.
 
Der Tierarzt Dr. Lindner in der Hauptstraße in Markkleeberg kennt sie bereits (Empfehlung als Tierarzt, da er auch Tierverhaltenstherapeut ist). Kratzbaum, Katzenklo, Futterschalen und Futter geben wir dazu.
 
Wer ist bereits mit Katzen vertraut und hat ein ruhiges, liebevolles Heim, am besten mit Ausgang (an das sie allerdings gewöhnt werden muss)?
Geeignet wären Katzenliebhaber ohne Kinder oder mit älteren Kindern, die bereits empathisch auf Tiere eingehen gelernt haben. Ein großes Haus oder eine große Wohnung mit Hof / Garten wären ideal.